Perfekte Radsportferien auf Sardinien

Perfekte Radsportferien auf Sardinien

Neben dem Ski- und Surfurlaub suchen viele Reiseinteressenten vermehrt nach den besten Orten für unvergessliche Biketouren. Zahlreiche Länder und Regionen bieten dafür ideale Bedingungen. Herrliche Landschaften und Fahrradwege mitten in der atemberaubenden Natur gibt es mit Sicherheit auch irgendwo ganz in der Nähe. Doch wenn man einen ganz besonderen Strandurlaub mit paradiesischen Ausblicken und tollen sportlichen Aktivitäten verbinden möchte, dann gilt die Insel Sardinien als unser absoluter Geheimtipp.

Sardinien ist die zweitgrößte Insel im Mittelmeer und gehört geopolitisch zu Italien. Durch das milde Klima und besonders heiße Sommer ist diese Insel bei den Urlaubern aus der ganzen Welt sehr beliebt. Neben den zahlreichen Hotels und wunderschönen Stränden bietet Sardinien auch eine breite Palette an Möglichkeiten für einen perfekten Aktivurlaub. Unterschiedliche sportliche Aktivitäten mit dem Bike gehören dabei zweifellos zu den beliebtesten auf der Insel. Auf einer Küstenlänge von fast 1849 km gibt es eine Menge zu entdecken: wundervolle felsige Buchten mit kristall-blauem Meereswasser, die vielfältige Vegetation und selbstverständlich unzählige atemberaubende Aussichten wohn das Auge reicht garantieren jedem Biker viele unvergessliche Momente. Im Inselinneren werden die Radfahrer von wahren topographischen Schätzen überwältigt. Die Fahrradwege verlaufen sowohl neben den langen Flüssen wie Oristano an der Westküsten oder Coghinas an der südlichen Küste als auch einigen großen Bergen wie Punta La Marmora mit einer Höhe von 1834 m oder der Bruncu Spina mit der Höhe von 1829 m. Spezielle Biketouren sind sogar extra dafür ausgerichtet, um bspw. einige dieser Berge genauer zu erkunden, die anderen dagegen, um möglichst viele unterschiedliche Eindrücke von der Insel zu sammeln.

Sardinien ist sowohl für Familien-und Hobby- als auch Extremsportradler ideal geeignet. Die perfekten Aktivferien mit dem Bike auf Sardinien werden ausnahmslos alle Genussradler, Einsteiger, Freizeit- und Ausdauersportler mit einer ganzen Menge Spaß bescheren und sie in jeglicher Hinsicht verwöhnen. Ebenso vielfältig wie die Insel selbst ist auch das dortige Tourenangebot. Extra für die Fahrrad-Begeisterten verfügt diese Insel über komfortable und optimal gelegene Hotels mit der Möglichkeit vor Ort die hochwertigen Bikes zu mieten und mit der traumhaften Erkundungstour sofort loszulegen. Dadurch wurde auf der Insel ein besonderer Akzent darauf gesetzt, das Radfahren so angenehm wie möglich zu gestalten. Bereits jetzt kann man für das kommende Frühjahr 2015 die günstigen Aktivferien mit dem Bike auf Sardinien buchen und dank der Frühbucherrabatte viel Geld sparen.

Leave a comment

Your email address will not be published.


*