Sonnenbrillen für echte Biker – Modische Akzente und beste Sicherheit

Sonnenbrillen für echte Biker – Modische Akzente und beste Sicherheit

Wer mit dem Rad gerne eine Runde durch die Natur dreht, der muss natürlich auf entsprechende Ausrüstung setzen. Immerhin ist Schutz rundherum wesentlich, damit keinerlei Schäden auftreten. Besonders die Augen leiden bei einer wilden Tour enorm. Wenn dann auch noch die Sonne scheint, dann ist es wichtig, dass die Augen mit speziellen Filtern geschützt werden. Es gibt jedoch unterschiedlichste Ausführungen. Stets sind diese auf die speziellen Bedürfnisse von Radfahrern und Mountainbiker abgestimmt, damit keinerlei Kompromisse eingegangen werden müssen.

So finden sich beispielsweise Modelle ein, deren Gläser sehr aufhellend reagieren, wenn die Lichtbedingungen eher trüb sind. So wird dann die Sehleistung ganz effizient verbessert und Kontraste können besser wahrgenommen werden. Dank der unterschiedlichsten Filter ist bei der Fahrt immer eine klare Sicht gewährleistet. Darauf sollte am Ende niemand verzichten. Denn wenn die Lichtverhältnisse sich verändern, dann kann dies nicht nur den Spaß trüben, sondern auch schlimme Unfälle zur Folge haben. Besonders der Schutz der Augen ist daher ein wesentlicher Bestandteil der kompletten Ausrüstung.

Durchschnittlich gibt es drei wesentliche Punkte, die sowohl Grund für einen Kauf sind, als auch bei der Entscheidung für das richtige Modell helfen können. Bei starker Sonneneinstrahlung sollte unbedingt ein Modell gewählt werden, welches die Sehqualität erhalten kann. Auch die Kontrastwahrnehmung verändert sich bei starker Sonneneinwirkung. Speziell im Schnee und auf Bergen darf kein Biker auf eine Sonnenbrille mit diesen Funktionen verzichten, denn dort können sogar im schlimmsten Falle bleibende Schäden auftreten. Außerdem sollten Sonnenbrillen für Biker gegen Insekten, Pollen und Steinchen schützen, die gerne beim Fahren aufgewirbelt werden. Durch die hohe Geschwindigkeit gibt es natürlich einige Gefahrenquellen. Gerade der starke Wind kann dafür sorgen, dass die Augen tränen, aus diesem Grunde ist hier ein Schutz unerlässlich.

Abschließend spielen Kontraste eine sehr große Rolle. Aus diesem Grunde können Biker sowohl im Fachhandel als auch auf speziellen Online-Geschäften unterschiedliche Modelle vorfinden, die dann mit abwechslungsreichen Filtern jeweils für einen individuellen Schutz sorgen. Immerhin sind die Ansprüche auch sehr individuell, je nach Strecke und Gegebenheiten kann es sich daher lohnen, wenn man im Voraus eine Beratung in Anspruch nimmt und sich so für die perfekte Sonnenbrille entscheidet. Damit stehen ausgiebigen Touren dann keinerlei Grenzen mehr im Wege.

Bild: © Siegfried Fries /pixelio.de

Leave a comment

Your email address will not be published.


*